Wir feiern Gottesdienst!

Seit dem 15. März 2020 haben wir keinen offiziellen Gottesdienst mehr gefeiert. Das ändert sich jetzt.

Wir feiern wieder!

Wir hören auf Gottes Wort und genießen die Gemeinschaft, die im Gottesdienst entsteht.

Wir laden Sie herzlich ein!

 

Rückblick:

Nach dem Lockdown und einer völlig geschlossenen Kirche haben wir zuerst angefangen die Kirche überhaupt wieder zu öffnen. Offene Kirche, Möglichkeit zum Gebet, Stille, Musik, Kerzen anzünden, sich begegnen - ganz vorsichtig.

Nach und nach , aber kein gesprochenes oder gesungenes Wort. Dafür haben wir uns draußen auf Stühlen vor der Kirche zum Gespräch getroffen und gemerkt, dass das gut tut. Viele haben hier das erste Mal wieder Menschen außerhalb ihrer Familie gesehen, mit der Pfarrerin gesprochen oder sich über die Erfahrungen in der vergangene Zeit ausgetauscht.

 

Ab Pfingsten haben wir dann begonnen mit kurzen Impulsen in der Offenen Kirche. Endlich wieder auch gesprochenes Wort in der Kirche. In den Sommerferien haben wir mit den #sommeristgrün-Impulsen und der Ausstellungskirche Neues ausprobiert - in einer Zeit, die traditionell schon ruhiger ist in der Kirche haben wir die Kirche zur grünen Oase gemacht. Haben uns erfrischen lassen von den vielen Pflanzen in der Kirche und dem grünen Hoffnungsschimmer, der auch in den Impulsen steckte.

 

Jetzt hat der Kirchenvorstand beschlossen:

Wir feiern wieder Gottesdienst! Und wir nennen es auch so.

Sonntags um 10 Uhr sind Sie eingeladen zum Gottesdienst in der Hoffnungskirche. Noch immer sind wir vorsichtig und halten den Gottesdienst daher eher kurz - etwa 30 Minuten sind angedacht. 

Außerdem gelten die Abstands- und Hygienemaßnahmen wie gehabt.

Das alles sind Vorsichtsmaßnahmen, die ein Infizierungsrisiko in der Kirche möglichst gering halten soll.

Niemand soll Angst und Sorge haben müssen, in die Kirche zu kommen. Daher bitten wir Sie alle zur Einhaltung der Regeln.

Hier sind sie noch einmal aufgeführt.

 

Bitte beachten Sie:

  • In der Kirche wird die Tür ständig geöffnet sein und nicht geheizt. Bitte ziehen Sie sich warm genug an.
  • Halten Sie mind. 1,5 Meter Abstand zu Menschen, die nicht aus Ihrem Haushalt stammen. In der Kirche sind dazu Plätze im entsprechenden Abstand markiert. Leider gibt es aus diesem Grund auch nur 20 Plätze in unserer Kirche. Maximal 40 Personen dürfen gleichzeitig die Kirche betreten.
  • Bitte betreten Sie die Kirche mit Mund-Nasen-Bedeckung. Bei unter 10 Personen in der Kirche kann die Maske am Platz abgelegt werden.
  • Am Eingang steht Desinfektionsmittel für die Hände bereit. Bitte machen Sie davon Gebrauch und fassen Sie möglichst wenig an.
  • Beim Gottesdienstbesuch wird - wie im Restaurant auch - ihr Name und Adresse erfasst. Sie können auch einen vorbereiteten Zettel mitbringen. Nützlich ist sonst auch ein eigener Kugelschreiber.
  • Bitte bleiben Sie zu Hause, wenn Sie Erkältungssymptome haben.
  • Im Gottesdienst darf nicht gesungen werden. Aber wir hören Musik und Gesang unserer Organistinnen.

Wir bemühen uns um schön gestaltete Gottesdienste und freuen uns, wenn Sie mit uns feiern. Wenn Sie noch eine Idee haben oder Verbesserungsvorschläge freuen wir uns davon zu hören!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folgen Sie uns

auf Instagram und Facebook


Newsletter

Einmal im Monat erhalten Sie eine Mail von uns mit den neuesten Terminen, Blogartikeln und mehr:

Spenden für die Kirchengemeinde:

Wir freuen uns über Ihre Spende!

Bitte überweisen Sie auf folgendes Konto und achten Sie darauf, dass im Verwendungszweck unbedingt Simmershausen genannt ist:

Kirchenkreisamt Kaufungen

IBAN: DE04 5206 0410 0002 5001 08

BIC: GENODEF1EK1

Verwendungszweck: Simmershausen - Spende