Goldene Konfirmation

"Lobe den Herrn meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat." (Psalm 103,2)

 

Am 08.04.2018 feierte der Konfirmationsjahrgang 1968 seine Goldene Konfirmation. In einem festlichen Gottesdienst erinnerten sich die ehemaligen Konfirmanden aus Simmershausen an ihre Jugend und die Konfirmandenzeit mit Pfarrer Wintzer.

Pfarrerin Metzner bettete die persönlichen Erinnerungen ein in die Geschehnisse des Jahres 1968. Ein politisches Jahr des Aufruhrs und Umbruchs. Es gab dramatische Attentate auf Martin Luther King, Robert Kennedy und Rudi Dutschke und die Studenten gingen auf die Straße um für ein demokratisches und freieres Deutschland zu kämpfen.

Bei bestem Frühlingswetter feierten die Jubelkonfirmanden nach dem Abendmahlsgottesdienst noch bei Essen und Trinken weiter und freuten sich über das Wiedersehen der alten Kurskollegen.

 

Mit dabei waren:

 

Hans-Ulrich Aschenbrenner, Eva-Maria Bockor-Freiberg, Elke Bretthauer,

Temmo Dittmer,

Erhard Eberhardt,

Heidi Heibeck,

Jutta Huppach,

Werner Klimsa,

Jutta Kuhaupt,

Gunter Schmidt,

Erika Schmitt,

Stefan Schröder,

Cornelia Winter.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0